schließen x

Dezentrale Lüftungsanlage

Im Gegensatz zur zentralen wird die dezentrale Lüftungsanlage wie zum Beispiel Einzellüfter nur in einzelnen Räumen eingesetzt. Auch hier wird die verbrauchte Luft durch einen Ventilator über ein kurzes Kanalsystem aus den Räumlichkeiten abgeführt. Trotzdem lassen sich dezentrale Lüftungsanlagen auch mit einer Wärmerückgewinnung und zentralen Abluftsystemen über Kreislaufverbundsysteme (KVS) kombinieren.
Sie eignen sich besonders für die Modernisierung von Altbauten, da der Einbau hier leichter umzusetzen ist als bei einer zentralen Lüftungsanlage. Da die Einzellüftung mehrere regelbare Stufen besitzt, kann man sie individuell an die entsprechende Raumnutzung anpassen.

Zurück